Deutsch
Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
Sakrale Kunst im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn (Foto: Oliver Krato für das Kreismuseum Wewelsburg)
 

Kreismuseum Wewelsburg

Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Tel.: 02955 / 7622-0
Fax: 02955 / 7622-22
E-Mail an uns senden

 

Kreismuseum Wewelsburg am Reformationstag und Allerheiligen geöffnet

-     Öffentliche Themenführung „Reformation für Familien“ am 31. Oktober und am 1. November

Das Kreismuseum Wewelsburg öffnet am Reformationstag und an Allerheiligen seine Türen von 10 bis 18 Uhr. Eine besondere Feiertagsführung „Reformation für Familien“ wird für Familien mit Kindern ab 6 Jahren angeboten. Bei einem Rundgang durch die Burg erfahren kleine, aber auch große Besucher am Dienstag, den 31. Oktober und am Mittwoch, den 1. November jeweils um 15 Uhr, welche spannenden Geschichten sich hinter den Namen der hölzernen und steinernen Heiligenfiguren in der Wewelsburg verbergen.

Aber woher kommt eigentlich der eigene Vorname? Aussuchen konnten wir ihn nicht. Manchmal finden die Eltern eine Lieblingsschauspielerin toll, oder mögen einen bekannten Sportler. Ist der Ursprung des Namens aber vielleicht noch viel älter?

Die Museumspädagogen erzählen auf dem Rundgang „Himmelswege“ vom Heiligen Rochus, der an der Pest erkrankt war und in einer einsamen Hütte von einem Engelgeheilt wurde. Warum der mutige Ritter Georg heiliggesprochen wurde und woran ein Heiliger zu erkennen ist, wissen Besucher ebenfalls im Anschluss an die Führung.

Entgelt für die 1,5-stündige Führung: Kinder 1,50 €, Erwachsene 3 €, Familienkarte 6 €. Kostenlos mit Jahreskarte.

 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker A A A