Deutsch
Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
Chronologie des Terrors und Leidens in der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 - 1945
 

Kreismuseum Wewelsburg

Burgwall 19
33142 Büren-Wewelsburg
Tel.: 02955 / 7622-0
Fax: 02955 / 7622-22
E-Mail an uns senden

 

Führung für Jugendliche in der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 - 1945

Dialogische Führung mit (von der Gruppe gewählten) thematischen Schwerpunkten in der Dauerausstellung

Der Rundgang führt durch die historischen Räume im ehem. SS-Wachgebäude und im Nordturm. In der Ausstellung wird die lokale Geschichte der SS in Wewelsburg und des hiesigen Konzentrationslagers Niederhagen ebenso gezeigt wie ideologische Grundlagen der SS und die unmittelbar damit verbundenen verbrecherischen Konsequenzen. Weitere Themenbereiche sind die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus nach dem Krieg und die heutige Rezeption des historischen Ortes Wewelsburg.

Die Fülle der Themen erlaubt nur eine Auswahl an Themenbereichen, je nach Interesse der Jugendlichen. Wir legen Wert darauf, dass die SchülerInnen ihre Fragen stellen können und regen zum Dialog und zur Diskussion an. Im Rahmen der gegebenen Zeit können die SchülerInnen selbst in der Ausstellung recherchieren.

Vor oder nach dem Besuch der Dauerausstellung bietet sich ein Rundgang zu Gebäuden und Orten im Dorf Wewelsburg an, die im Nationalsozialismus eine Rolle gespielt haben: ehem. KZ-Gelände, ehem. Villa Bartels, ehem. Dorfgemeinschaftshaus, Nordturm der Burg, ehem. Schießstand der SS, u.a..

Um Themenschwerpunkte, Interessen und Bedürfnisse der Gruppe berücksichtigen zu können, bieten wir ein pädagogisches Beratungsgespräch im Vorfeld des Besuchs an (telefonisch).

buchbar: ganzjährig

geeignet: ab 15 Jahren

Dauer: ca. 3 h, optional zzgl.
• Besuch des ehem. KZ-Geländes:
  ca. 1 h,
• Zeitgeschichtlicher Rundgang:
  2 h (inkl. ehem. KZ-Gelände),
• Einführungsfilm: 0,5 h
  Der Film kann auch bereits in der
  Schule als Vorbereitung des
  Gedenkstättenbesuches
  angeschaut werden.

Kosten je Gruppe:
- Kostenfrei für Schulklassen und
  andere Gruppen in Ausbildung
  (ab 10 Personen).

Infos und Anmeldung unter
Tel: 0 29 55/76 22-0


 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation Direkt zur Unternavigation
Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker A A A